Informationsabend

Unser nächster Informationsabend.

  • "Laser oder Linsen"
    Dienstag, 18.07.17 um 19 Uhr
    (mit kostenfreiem Kurzcheck)
  • Bitte Voranmeldung unter
    Tel: 0331-6007711
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
A+ A A-

Netzhautfoto und Optomap

Digitales Farbfoto der Netzhaut

gesunde NetzhautDie Fundusfotografie der Netzhaut ist heute eine bewährte Technologie, mit der wir digitale Fotos von dem Hintergrund Ihrer Augen machen können. Mit Hilfe dieser Bilder können Veränderungen, die das Sehen beeinträchtigen können, frühzeitig erkannt werden.

Dadurch ist eine genaue Diagnose und Überwachung zahlreicher Augenerkrankungen möglich. Der Verlauf von Erkrankungen und Therapieerfolge können durch Kontrollaufnahmen dokumentiert und überprüft werden. Das gibt dem Patienten Sicherheit.

Veränderungen der Netzhaut können zur Erblindung führen, darum sollte sich jeder Patient, wenn möglich, regelmäßigen Vorsorgeuntersuchungen unterziehen. Abhängig von Krankheitsform, Verlauf und Hinweisen auf vorkommende Augenerkrankungen in der Familie kann der Augenarzt jederzeit die beste Form der Behandlung bestimmen.

Vorteile der digitalen Netzhautanalyse:
Die Bilder sind sofort verfügbar, erlauben eine schnelle Diagnose und eine angemessene individuelle Behandlung.
Noch während der Untersuchung können wir Ihnen die Bilder zeigen und erklären, so dass Entscheidungen für das weitere Vorgehen schnell getroffen werden können.

Wer sollte eine digitale Fundusfotografie durchführen lassen?

  • Diagnose Diabetes
    Besonders Menschen, die an der Zuckerkrankheit (Diabetes) leiden, sind dem erhöhten Risiko ausgesetzt, an den Augen zu erkranken. So kann u. a. die diabetische Retinopathie, eine der größten Ursachen für Erblindung, dadurch entstehen.
  • Diagnose Degeneration der Makula
    Altersbedinge Makuladegeneration (AMD) wird durch das Auflösen der Makula (Teil der Netzhaut) hervorgerufen. Über 90% der AMD Patienten haben die so genannte „trockene Form“ der „AMD“. Wird diese Krankheit jedoch nicht frühzeitig erkannt, kann sich das Krankheitsbild zur „nassen Form“ weiterentwickeln und zum Sichtverlust im zentralen Gesichtsfeld führen. Aus diesem Grund ist es überaus wichtig, regelmäßige Kontrollen mit Überwachung des Krankheitsverlaufs durchführen zu lassen.
  • Diagnose Auge gesund!
    Ein digitales Farbfoto Ihrer Netzhaut gibt Ihnen besondere Sicherheit bei der Gesundheitsvorsorge. Darum sollten auch Patienten mit gesunden Augen regelmäßig an Vorsorgeuntersuchungen teilnehmen. Eine digitale Fundusfotografie durchführen zu lassen, hilft sehr oft beginnende Krankheiten in ihrem Anfangsstadium zu erkennen.

Die optomap® Netzhautuntersuchung.


Neben Augenerkrankungen wie Altersbedingte Makuladegeneration (AMD) und Netzhautablösungen können auch Anzeichen anderer Krankheiten, wie Diabetes, Bluthochdruck, Schlaganfall und Herzkrankheiten auf der Netzhaut erkannt werden.

optomapuntersuchungViele Augenkrankheiten äußern sich lange nicht durch Schmerzen oder Sehbeeinträchtigungen. Doch nur die frühzeitige Erkennung ermöglicht eine erfolgreiche Behandlung. Vor diesem Hintergrund empfehlen wir Ihnen eine regelmäßige Netzhautuntersuchung.

Warum optomap?

  • optomap ist ein digitales Ultra-Weitwinkel-Netzhaut-Bildgebungssystem
  • Es erfasst mehr als 80 % der Netzhaut in einem Panoramabild
  • Mit herkömmlichen Methoden werden nur 10 -15 % der Netzhaut in einer einzigen Aufnahme dargestellt
  • Die Untersuchung
    - geht schnell und ist vollkommen schmerzfrei
    - kommt ohne Berührung des Auges aus
    - bietet eine bessere Detailerkennbarkeit
    - ist für Patienten jeden Alters geeignet
    - erfolgt ohne Pupillenerweiterung (keine Wartezeit)
    - ist auch bei Trübungen von Hornhaut/Linse möglich
  • Ohne Sehbeeinträchtigung, Sie können sofort danach wieder Auto fahren, an Ihren Arbeitsplatz zurückkehren etc.
  • Die Aufnahmen liegen dem Arzt sofort als digitales Foto zur Besprechung mit Ihnen vor - sogar als 3D Aufnahme - und können gespeichert werden

Warum zu uns?

Qualität

Qualität

Was bieten wir Ihnen? ... Qualität! Moderns...

Weiter ...
Partner

Partner

im Sport Bereits seit 2002 bietet die Klinik ...

Weiter ...
Forschung

Forschung

für besseres Sehen Wer innovativ forscht, h...

Weiter ...
LASIK-PLUS

LASIK-PLUS

LASIK-PLUS, was ist das? mehr Diagnostik  ...

Weiter ...
LASICAT

LASICAT

LASICAT - Femtokatarakt Die neue Operationsmeth...

Weiter ...
Service

Service

am Holländischen Viertel   Parken:Es stehen ...

Weiter ...

Kontakt

Potsdamer Augenklinik
im Graefe-Haus GmbH
Hans-Thoma-Str. 11
14467 Potsdam
Tel: 0331-6007711
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Über uns

In den letzten 20 Jahren ist es uns gelungen, ein modernes Zentrum für Augenheilkunde aufzubauen.

Als Teil der Potsdamer Augenklinik im Graefe-Haus bietet Ihnen das Augen-Laser-Zentrum Behandlungen nach neuester Methodik und höchstem Entwicklungsstand.  Im Albrecht-von-Graefe-Haus ermöglichen wir Ihnen eine umfassende Betreuung und Behandlung von der Basisdiagnostik bis hin zum hochspezialisierten operativen Eingriff.

Unsere Patienten dürfen sicher sein, dass sie eine optimale Diagnostik und die bestmögliche Versorgung für ihre Augen erhalten werden.

 

kaniko web © Augenklinik Potsdam |